COVID-19 Update: Die Lieferung der Medikamente läuft wie gewohnt

Almogran

Almogran

146,50 €

Almogran – Tripatane

Almogran gehört sich der Gruppe Tripatane an. Das bedeutet, dass es sich hierbei um ein Medikament handelt, dass hauptsächlich bei einer Migräne eingesetzt werden kann. Almogran verfügt über den Wirkstoff Almotriptan. Dieser sorgt dafür, dass sich unserer Blutgefäße im Gehring verringern. Letztendlich kann man daraus schließen, dass sich die Kopfschmerzen durch dir Einnahme von Almogran deutlich verringern können. Almogran rezeptfrei online bestellen:

Online Apotheke

Artikelnummer: Almogran 12.5 mg 9 Tabletten Kategorie:

Was genau ist Almogran?

Wie bereits erwähnt, handelt es sich beim Medikament Almogran, um ein Arzneimittel, dass sich der Gruppe Triptane angehört. Dieses Arzneimittel wird bei Patienten eingesetzte, die unter Migräne leiden. Dank des Wirkstoffes Almotriptan wird dafür gesorgt, dass sich die Kopfschmerzen schnell verringern. Nicht immer ist es einfach, ein bewährtes Mittel gegen Migräne zu finden. Wenn auch Sie noch auf der Suche nach einem passenden Medikament sind, dass Ihre Kopfschmerzen bekämpfen kann, dann bietet sich dafür die Einnahme von Almogran hervorragend an.

Wann kann man Almogran anwenden?

Wenn Sie unter Migräne leiden, dann wird Ihnen der Arzt in den meisten Fällen das Medikament Almogran verschrieben. Es handelt sich bei Migräne, um sehr starke Kopfschmerzen, die regelmäßig aufkommen können. In der Regel ist dabei nur eine Seite des Kopfes betroffen. Es kann auch zu Anfällen kommen, wenn man unter Migräne leidet. Das bedeutet, dass Menschen bei solchen Anfällen sehr starke Kopfschmerzen haben. Diese können sogar zur Bewusstlosigkeit führen. Es gibt zudem auch wiederum Patienten, die bei solch einem Anfall kurze Zeit von der sogenannten Aura betroffen sind. Von einer Aura spricht man dann, wenn Störungen und Flimmern im Sichtfeld eintreffen. Ebenfalls kann es zu Übelkeit kommen bei Patienten, die unter Migräne leiden. Doch auch eine Überempfindlichkeit bei Licht oder Lärm lässt erkennen, dass man an Migräne leidet. Patienten, die unter einem Migräne Anfall leiden, können sowohl mehrere Stunden als auch Tage darunter leiden. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass man hier schnell eine Lösung findet. Mit Almogran kann Migräne perfekt und auch schnell bekämpft werden. Auch, wenn Sie unter Spannungskopfschmerzen oder Cluster- Kopfschmerzen leiden, dann bietet sich das Medikament Almogran hervorragend dafür an.

Preis Almogran in Deutschland*

  • Almogran 12.5 mg 9 Tabletten – 146,50 €

*Beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr

Online Apotheke

Wie sollte Almogran am besten angewendet werden?

AlmogranWenn Sie sich für die Einnahme von Almogran entschieden haben, spielt dabei auch die Anwendung eine sehr wichtige Rolle. Es empfiehlt sich, wenn Sie Almogran dann zu sich nehmen, wenn Sie merken, dass Sie einen Anfall bekommen. Wichtig ist es hierbei, dass Sie das Medikament vorzeitig einnehmen, nur dann kann es auch den Anfall entgegenwirken.

Bei der Einnahme von Almogran ist es des Weiteren auch wichtig zu wissen, dann dieses den Migräneanfall nicht vorbeugen kann. Das bedeutet, dass sich die Einnahme nicht eignet, wenn Sie nicht unter Migräne leiden. In diesem Fall empfiehlt es sich, dass Sie sich an einen Arzt wenden. Vielleicht hat dieser eine Lösung und kann Ihnen ein anderes Arzneimittel verschrieben. Immer wieder kann es auch vorkommen, dass Almogran sofort wirkt und die Kopfschmerzen auch sofort wieder verschwinden, doch leiden Sie kurz danach wieder unter Kopfschmerzen. Hier ist es wichtig zu wissen, dass Sie die Möglichkeit haben, 2 Stunden nach einer Einnahme wieder eine Tablette zu nehmen.

Die Dosierung von Almogran

Bevor Sie Almogran anwenden, ist es natürlich auch wichtig, dass Sie sich über die richtige Dosierung informieren. Es handelt sich bei Almogran um eine Packung, die insgesamt 3 Tabletten beinhaltet. Jede Tablette verfügt über 12.5mg des Wirkstoffes. Selbstverständlich kann es auch vorkommen, dass Ihnen der Arzt eine bestimmte Dosierung verschreibt. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie sich natürlich auch daranhalten. Gibt Ihnen dieser jedoch keine bestimmte Dosierung vor, dann gilt folgende:

  • 1 bis 2 Tabletten am Tag

Wichtig: Das Arzneimittel Almogran sollte nicht von Kindern unter 18 Jahren eingenommen werden.

Nebenwirkungen, die bei der Einnahme von Almogran auftreten können

Wenn Sie Almogran anwenden, kann es in seltenen Fällen auch zu Nebenwirkungen kommen. Auch mit diesen sollte man sich vor der Einnahme unbedingt auseinandersetzen. Jedoch leiden nur sehr selten Patienten unter Nebenwirkungen. Nebenwirkungen können zum Beispiel sein:

  • Benommenheit
  • Schwindel
  • Müdigkeit
  • Übelkeit oder Durchfall
  • Ein Gefühl von Kribbeln an Körperteilen

Wenn es zu Nebenwirkungen kommen sollten, klingen diese jedoch in nur wenigen Stunden wieder ab. Sollte dies nicht der Fall sein, dass empfiehlt es sich, wenn Sie sich an einen Arzt werden. Dieser kann Ihnen bei solchen Fällen schnell und einfach weiterhelfen. Nehmen Sie auch den Beipackzettel zur Hand, hier können Sie alles über mögliche Nebenwirkungen nachlesen.

Wann sollte Almogran nicht angewendet werden?

Es gibt auch Fälle, wie zum Beispiel in der Schwangerschaft, in welchen man das Medikament Almogran auf keinen Fall einnehmen sollte. Auch in Kombination mir Alkohol sollte das Arzneimittel nicht eingenommen werden. Wenn Sie stillen, sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden, ob es möglich ist, Almogran anzuwenden.

Packungsbeilage Almogran

Ist Almogran auch ohne Rezept erhältlich?

Wenn Sie sich für die Einnahme von Almogran entschieden haben, dann bedeutet dies auch, dass Sie dafür ein Rezept benötigen. Denn dieses Arzneimittel ist ausschließlich mit einem Rezept erhältlich.