Alvesco

Alvesco

84,70 €

Alvesco – Asthma

Zwischen den vielen unterschiedlichen Asthma Medikamenten fällt es immer mehr Patienten sehr schwer, das passende Arzneimittel zu finden. Das Medikament Alvesco wird nicht nur von den Patienten sehr gut vertragen, sondern begeistert auch aufgrund der geringen Nebenwirkungen. Das Medikament Alvesco wird ebenfalls über einen Inhalator inhaliert, sodass sich das Pulver über die Lunge im Körper verteilen kann. Das Medikament Alvesco ist verschreibungspflichtig. Alvesco rezeptfrei online bestellen:

Online Apotheke

Artikelnummer: Alvesco Inhalator 80 mcg - 160 Inhalator 80 mcg Kategorie:

Was ist Alvesco für ein Arzneimittel?

Das Medikament Alvesco gehört zu der Medikamentengruppe der bekannten Glucocorticoide und wird immer häufiger zur Behandlung von asthmatischen Erkrankungen verschrieben. Das Arzneimittel Alvesco wird dann über einen längeren Zeitraum oral angewendet. Dadurch werden die Beschwerden gelindert und die Asthmasymptome bekämpft. Das Arzneimittel Alvesco kann nicht zur Behandlung von starken Asthmaanfällen verwendet werden. Bevor ein Patient mit der entsprechenden Anwendung beginnt, muss er diese im Vorfeld genauestens mit einem Arzt absprechen. Er klärt den Patienten dann sowohl über die Einnahme als auch über die individuelle Dosierung auf.

Wofür wird das Medikament Alvesco verwendet?

Das Arzneimittel Alvesco wird von immer mehr Patienten eingenommen, die unter einem chronischen Asthma leiden. Bei einem chronischen Asthma handelt es sich um eine Atemwegserkrankung, die sich durch Kurzatmigkeit, Atembeschwerden oder aber auch Atemnot bemerkbar macht. Stärkere körperliche Belastungen sind für die betroffenen Patienten kaum möglich. Durch die Anwendung des Arzneimittels Alvesco werden die Beschwerden gelindert und die Atemwege befreit. Der Patient kann dadurch frei atmen und hat keine Beschwerden mehr beim Luft holen.

Wie genau kann das Arzneimittel Alvesco gebraucht werden?

In einigen Schritten lässt sich die Anwendungsweise des Medikamentes Alvesco ganz einfach erklären. Das Medikament wird mithilfe des Druckgasinhalator ganz einfach inhaliert. Zuallererst muss jedoch die Schutzkappe des Inhalators entfernt werden. Bevor mit der Anwendung begonnen wird, empfiehlt es sich, drei Sprühdosen als Test in die Luft abzugeben. Das Mundstück wird anschließend auf den Lippen angesetzt. Der Patient inhaliert langsam die Sprühdosis und atmet diese anschließend wieder aus. Nachdem die Anwendung abgeschlossen ist, empfiehlt es sich, den Mund gründlich auszuspülen. Zudem ist es sehr wichtig, die Schutzkappe anschließend wieder auf das Mundstück zu setzen. Bereits nach einigen wenigen Tagen sollte der Patient eine gesundheitliche Verbesserung verspüren. Sollte dies nicht der Fall sein, muss ein Mediziner oder Apotheker aufgesucht werden.

Preis Alvesco in Deutschland*

  • Alvesco Inhalator 80 mcg – 160 Inhalator 80 mcg – 84,70 €

*Beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr

Online Apotheke

Die Dosierung von Alvesco

AlvescoDas Medikament Alvesco kann sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern angewendet werden. Die typische Tagesdosierung liegt im Durchschnitt bei 160 mg pro Tag. Bei gewissen Erkrankungen kann jedoch auch eine Dosierung von 100 bis 400 mg verschrieben werden. Zu einer Überdosierung führt es nur in sehr seltenen Fällen. Eine ausgelassene oder vergessene Dosierung sollte jedoch auf keinen Fall durch eine doppelte Dosierung ersetzt werden. In einer solchen Situation ist es sehr wichtig, einen Doktor zu kontaktieren. Dieser kann den Patienten genau über das weitere Verfahren beraten.

Die Nebenwirkungen von Alvesco

Bei der Einnahme eines starken Arzneimittels kann es unter bestimmten Umständen zu Begleiterscheinungen kommen. Von diesen Begleiterscheinungen ist nicht jeder Patient betroffen, sondern nur ein sehr geringer Anteil. Zu den häufigsten und gleichzeitig auch bekanntesten Nebenwirkungen zählen unter anderem:

  • Starke Kopfschmerzen
  • Nasenbluten
  • Schmerzen in den Gelenken und Muskeln
  • Ein schlechter und ungewöhnlicher Geschmack im Mund
  • Rhinitis

Diese Nebenwirkungen treten in der Regel nur während den ersten drei Behandlungstagen auf. Anschließend verschwinden Sie wieder von alleine. Sollte dies nicht der Fall sein, muss unbedingt ein Mediziner aufgesucht werden. Dieser kann dann den Patienten über das weitere Verfahren beraten.

Wann dürfen Sie das Medikament Alvesco auf keinen Fall einnehmen?

In einigen seltenen Fällen darf das Medikament Alvesco auf keinen Fall von dem Patienten eingenommen werden. Dabei handelt es sich bevorzugt um Patienten, die unter Tuberkulose leiden oder von folgenden Erkrankungen betroffen sind: Glaukom, Osteoporose, Augenherpes. Zudem sollte dieses Medikament nicht von Patienten eingenommen werden, die von einer allergischen Reaktion auf den enthaltenen Wirkstoff betroffen sind. Sollte der Patient von starken Nebenwirkungen betroffen sind, sollte ebenfalls ein Mediziner aufgesucht werden. Nur so kann eine falsche Behandlung oder mögliche Folgeschäden verhindert werden.

Ist Alvesco auch ohne verschriebenes Rezept in der Apotheke erhältlich?

Auf diese Aussage muss mit einem Nein geantwortet werden. Das Arzneimittel Alvesco kann nur zusammen mit einem medizinischen Rezept in der Apotheke erworben werden. Dabei ist es sehr wichtig, dass sowohl die Dosierung als auch der Behandlungszeitraum genau festgelegt werden. Der Patient wendet das Arzneimittel genau wie beschrieben an und kann bereits nach wenigen Tagen mit einem ersten Behandlungserfolg rechnen.
Das Arzneimittel Alvesco gehört mit Abstand zu einem der beliebtesten Behandlungsmedikamente für eine Atemwegserkrankung wie beispielsweise Asthma. Es kann sowohl in den normalen Apotheken als auch im Internet in den Online Apotheken erworben werden. Überzeugen Sie sich selber von der Wirkungsweise.