COVID-19 Update: Die Lieferung der Medikamente läuft wie gewohnt

Amoxicillin (Amoxi)

Amoxicillin (Amoxi)

46,90 €

Amoxicillin – Chlamydien

Bakterielle Infekte kommen immer wieder vor und können das Leben schwer machen. Wird dann nicht rechtzeitig eingegriffen, kann es zu schwereren Verläufen und folge Symptomen und Erkrankungen kommen. Die Welt der Antibiotika hat aber hier einiges zu bieten. So auch Amoxicillin, das zu den Antibiotikakuren gehört und eine große Bandbreite an Bakterien abtöten kann. Vor allem auch für Schwangere und Kinder ist Amoxicillin, aufgrund seiner Wirkungsweise eine gute Möglichkeit, denn diese dürfen das Medikament ebenfalls einnehmen. Amoxicillin rezeptfrei online bestellen:

Online Apotheke

Artikelnummer: Amoxicillin 250 mg/5ml 100 ml - Amoxicillin 500 mg / 750 mg Kategorie:

Was genau ist Amoxicillin?

Amoxicillin ist ein Penicillin-Antibiotika und gehört zu den am meisten eingesetzten Medikamenten. Denn das Medikament schwächt die Zellwand der Bakterien und, und kann diese so auch abtöten. Der Wirkstoff Amoxicillin ist oft die erste Wahl, wenn es um die Bekämpfung von bakteriellen Infektionen geht, da dieses die Zellwand der Bakterien angreift. Durch diesen Vorgang klingen die Infektionen ab und die Bakterien werden abgetötet. Die Wirkungsweise des Antibiotikums macht es außerdem möglich, dass auch Kinder und Schwangere es ohne weitere Bedenken einnehmen können.

Wofür wird Amoxicillin angewendet?

Bakterielle Infektionen sollten so schnell wie möglich behandelt werden, denn so kann ein ausbreiten der Bakterien verhindert werden und die Infektion kann schnell abklingen. Gerade die Antibiotikakur mit Amoxicillin wird sehr häufig von Ärzten verschrieben, denn es kann bei den verschiedensten Bakterien wirken. Vor allem bei diesen Infektionen wird Amoxicillin gerne von Ärzten eingesetzt:

  • Lungenentzündung
  • Bronchitis
  • Nebenhöhlenentzündung
  • Mittelohrentzündung
  • Hirnhautentzündung
  • Blasenentzündung
  • Chlamydien
  • Hautinfektionen
  • Magen-Darm-Trakt Infektionen
  • Lyme-Borreliose

Mit der Aufnahme des Medikamentes verteilt sich der Wirkstoff Amoxicillin über das Blut im Körper. So kann der Wirkstoff die Zellwand der Bakterien angreifen und abtöten. Alle Symptome wie Fieber und andere Schmerzen werden so auch schnell geheilt. Allerdings kann Amoxicillin nur bei Erkrankungen und Infektionen helfen, die durch Bakterien verursacht werden. Virus-Infektionen können nicht mit einem Breitband-Antibiotika wie Amoxicillin gehandelt werden.

Preis Amoxicillin in Deutschland*

  • 46,90 €

*Beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr

Online Apotheke

Wie wird Amoxicillin angewendet?

AmoxicillinDie Einnahme von Amoxicillin kann auf verschiedene Weisen erfolgen. Dafür gibt es 2 grundsätzliche Darreichungsformen für Erwachsene.

  • Brausetabletten

Diese sollten in einem Glas Wasser aufgelöst werden. Vor der Einnahme sollte die Flüssigkeit gut durchgerührt werden, so dass sich das Medikament vollständig aufgelöst hat. Dann die Lösung trinken.

  • Kapseln

Die andere Möglichkeit ist die Einnahme von Amoxicillin Kapseln. Diese werden einfach mit ausreichend Wasser heruntergeschluckt. Wichtig bei der Einnahme von Amoxicillin, wie auch anderen Antibiotika, ist es die vorgeschriebene Kur immer bis zu Ende zu nehmen. Wird eine Dosis vergessen, kann diese nachgeholt werden. Entweder sofort oder, wenn die Zeit bis zur nächsten Dosis zu kurz ist, sollte die Dosis ans Ende der Antibiotikakur angehängt werden.

Kinder bekommen in der Regel spezielle Darreichungsformen von Amoxicillin. Dafür werden Sie beim Arzt genau beraten, dieser bestimmt auch die jeweilige Dauer und Dosis der Antibiotikakur mit Amoxicillin.

Packungsbeilage Amoxicillin 125 mg/5ml 100 ml

Amoxicillin die Dosierung

Bei allen bakteriellen Infektionen ist ein schnelles Handeln wichtig. Durch die Einnahme von Amoxicillin, das sich über das Blut und den Urin im Körper verteilt, werden die Zellwände der Bakterien angegriffen und so zerstört. Je nach Schwere und Art der Infektion, wird Ihr Arzt Ihnen eine andere Dosierung und Dauer der Antibiotikakur verschreiben.

Amoxicillin ist in verschiedenen Dosierungen erhältlich:

  • Amoxicillin 250 mg/5 ml 100 ml
  • Amoxicillin 125 mg/5 ml 100 ml
  • Amoxicillin 500 mg 21 caps.
  • Amoxicillin 750 mg 20 tabl.
  • Amoxicillin 1000 mg 20 tabl.

Amoxicillin die Nebenwirkungen

Amoxicillin ist generell ein sehr gut verträgliches Antibiotikum. Allerdings kann es auch bei der Einnahme dieses Medikamentes zu Nebenwirkungen kommen. Im Beipackzettel sind alle bekannten Nebenwirkungen genau aufgelistet. Die häufigste Nebenwirkung von Amoxicillin ist:

  • Magen-Darm-Beschwerden können auftreten
  • Hautausschläge können ebenfalls auftreten

Sollen Sie nach der Einnahme von Amoxicillin Nebenwirkungen bemerken, sollten Sie Rücksprache mit dem Arzt halten und die weitere Einnahme abklären.

Wichtig ist außerdem, dass die Einnahme immer bis zum Ende durchgeführt werden sollte. Werden die Symptome besser, neigen viele Menschen dazu, die Medikamente eigenhändig abzusetzen. Im Falle von Antibiotika kann dies dazu führen, dass die Infektion zurückkommt.

Amoxicillin – wann sollte es nicht angewendet werden?

Vor der Einnahme von Amoxicillin sollten Sie genau mit Ihrem Arzt besprechen, welche Medikamente Sie einnehmen und welche anderen Erkrankungen vorliegen. Außerdem sollte der Beipackzettel immer genau durchgelesen werden.

Generell kann Amoxicillin auch in der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden. Die Dosierung sollte aber immer eingehalten werden. In Absprache mit dem behandelten Arzt kann auch in der Schwangerschaft und Stillzeit eine optimale Dosierung von Amoxicillin gefunden werden.
Besteht eine Unverträglichkeit oder Allergie gehen einen der Inhaltsstoffe darf Amoxicillin nicht eingenommen werden.

Es ist auf jeden Fall immer wichtig, Amoxicillin genau nach den Anweisungen des behandelten Arztes einzunehmen. Nur so kann die optimale Wirkung und die Heilung der bakteriellen Infektion auch erfolgen.

Gibt es Amoxicillin auch rezeptfrei?

Amoxicillin ist ein Penicillin-Antibiotika und kann ohne Rezept nicht erworben bzw. verkauft werden. Es ist eine genaue Absprache und Untersuchung durch den Arzt nötig, bevor Sie Amoxicillin mit einem Rezept in der Apotheke erwerben können.