Amoxiclav

Amoxiclav

39,90 €

Amoxiclav – Antibiotika

Eine bakterielle Infektion kann bei jedem Patienten auftreten. In der Regel gehört eine Pilzinfektion in der Scheide oder eine Infektion im Mund-Rachenraum zu den häufigsten Infektionsarten. Das Arzneimittel Amoxiclav eignet sich ausgezeichnet zur Behandlung. Die Amoxiclav Tabletten können ganz einfach oral eingenommen werden. Amoxiclav rezeptfrei online bestellen:

Online Apotheke

Artikelnummer: Amoxiclav 500 mg 10 Tabletten Kategorie:

Amoxiclav – was ist das für ein Medikament?

Das Arzneimittel Amoxiclav eignet sich besonders gut zur Behandlung einer bakteriellen Infektion. Aus diesem Grund wird es von immer mehr Ärzten an Patienten verschrieben, die unter einer starken bakteriellen Infektion leiden. In dem Arzneimittel Amoxiclav sind zwei unterschiedliche Wirkstoffe enthalten. Dabei handelt es sich zum einen um den Wirkstoff Amoxicillin als auch um den zweiten Wirkstoff Clavulansäure. Die Kombination aus diesen beiden Wirkstoffen hemmt nicht nur die bakterielle Infektion, sondern verhindert zudem auch noch eine Ausbreitung.

Bei welcher Erkrankung kann das Arzneimittel Amoxiclav verwendet werden?

Das Medikament Amoxiclav wird bei vielen unterschiedlichen Erkrankungen von Ärzten verschrieben. Dabei kann es sich unter anderem um folgende Erkrankungen handeln:

  • Eine Infektion der Harnwege
  • Eine Nierenbeckenentzündung
  • Infektion der Atemwege: dazu gehört unter anderem eine Lungenentzündung, eine Entzündung im Hals oder eine Nasennebenhöhlenentzündung.
  • Knochen- und Gelenkinfektionen

Die entsprechende Dosierung wird genau auf die Erkrankung des Patienten angepasst. Aus diesem Grund ist es sehr entscheidend, dass sich ein Patient im Vorfeld genau über die Anwendung des Arzneimittel Amoxiclav beraten lässt. Nur so kann eine mögliche falsche Behandlung ausgeschlossen werden.

Wie erfolgt die Einnahme von Amoxiclav?

Das Arzneimittel Amoxiclav ist nicht nur wegen seiner schnellen Wirkungsweise bekannt, sondern auch aufgrund einer sehr unkomplizierten Einnahme. Das Arzneimittel Amoxiclav ist in Form von einzelnen Tabletten erhältlich. Diese werden immer kurz vor einer bevorstehenden Mahlzeit eingenommen. Dabei sollte der Patient unbedingt darauf achten, dass die Einnahme immer mit ausreichend Trinkwasser erfolgt. Erst dann kann sich der enthaltene Wirkstoff optimal im Körper des Patienten verteilen. Das Arzneimittel Amoxiclav darf während der Einnahme auf keinen Fall zerkleinert oder zerkaut werden. Dadurch kann die Wirkungsweise im erheblichen Maße gehemmt werden. Sollte der Arzt Ihnen eine häufige Einnahme verschrieben, empfiehlt es sich, die einzelnen Dosierungen über den gesamten Tag zu verteilen. Dadurch wird die Wirkungsweise ebenfalls verstärkt.

Preis Amoxiclav in Deutschland*

  • Amoxiclav 500 mg 10 Tabletten – 39,90 €

*Beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr

Online Apotheke

Amoxiclav – eine individuelle Dosierung

AmoxiclavSollte dem Patienten kein konkreter Dosierungshinweis vorliegen, kann er sich an die allgemeine Dosierungsempfehlung halten. Dabei wird sowohl Erwachsenen als auch Kindern, über einem Körpergewicht von 40 kg, eine tägliche Einnahme von jeweils einer Tablette drei Mal täglich empfohlen. Die vorgeschriebene Dosierung sollte auf keinen Fall überschritten werden. In einer Amoxiclav Tablette sind 500 mg des Wirkstoffs Amoxicillin enthalten als auch zusätzliche 125 mg des zweiten Wirkstoffs Clavulansäure. Der Patient muss sich genau an die vorgeschriebene Dosierung halten und darf diese auf keinen Fall überschreiten. Dies kann im schlimmsten Fall sogar zu einer Überdosierung führen. Bei möglichen Beschwerden oder Nebenwirkungen muss jederzeit ein Arzt kontaktiert werden.

Die Nebenwirkungen des Medikaments Amoxiclav

In sehr seltenen Fällen können bei der Anwendung des Arzneimittels Amoxiclav gewisse Nebenwirkungen auftreten. Von diesen Nebenwirkungen sind nur sehr wenige Patienten betroffen. In der Regel handelt es sich bei den Begleiterscheinungen um folgende Beschwerden:

  • Magen-Darm-Beschwerden wie zum Beispiel Erbrechen, Übelkeit und Durchfall
  • Eine Pilzinfektion
  • Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Scheidenpilz

Die aufgelisteten Begleiterscheinungen klingen bei den meisten Patienten bereits nach wenigen Tagen ganz von allein wieder ab. Ist dies bei Ihnen nicht der Fall, muss auf direktem Weg ein Arzt kontaktiert werden. Dieser kann dann die Dosierung dementsprechend anpassen, sodass keine weiteren Nebenwirkungen mehr auftreten und die bereits vorhandenen schnellstmöglich verschwinden.

Amoxiclav Packungsbeilage

Welche Patienten dürfen das Arzneimittel Amoxiclav auf keinen Fall einnehmen?

Die Amoxiclav Filmtabletten können nicht von jedem Patienten eingenommen werden. Einige Patienten sind komplett von der Anwendung des Arzneimittel Amoxiclav ausgeschlossen. Dabei handelt es sich vor allem um Patienten, die unter einer starken allergischen Reaktion auf den enthaltenen Wirkstoff leiden. Sollte der Patient zudem unter Leberproblem leiden, dann ist er ebenfalls nicht für die Einnahme des Arzneimittel Amoxiclav geeignet. Es ist sehr wichtig, dass sich der Patient im Vorfeld genau über die entsprechende Einnahme informiert, nur so kann eine falsche Dosierung verhindert werden.

Ist das Arzneimittel Amoxiclav nur mit einem Rezept erhältlich?

Bei den Amoxiclav Tabletten handelt es sich um ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel. Dieses kann nur zusammen mit einem entsprechenden Rezept in der Apotheke erworben werden. Mittlerweile ist auch der Erwerb in den bekannten Online Apotheken möglich. Der Patient muss dort ebenfalls sein entsprechendes Rezept vorzeigen. Der Apotheker informiert den Patienten zusätzlich noch einmal über die Einnahme und die passende Dosierung. Anschließend kann mit der Einnahme begonnen werden. Wenn auch Sie von einer bakteriellen Infektion betroffen sind, oder unter einer Entzündung leiden, dann erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt nach dem Arzneimittel Amoxiclav. Die Amoxiclav Tabletten können ganz einfach eingenommen werden.