Clarithromycin

Clarithromycin

49,70 €

Clarithromycin – Antibiotika

Heutzutage gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen bakteriellen Infektionen. Ein sehr beliebtes Arzneimittel, welches von immer mehr Medizinern und Apothekern verschrieben wird, sind die Clarithromycin Tabletten. Diese Tabletten werden oral eingenommen und verbreiten ihre Wirkungsweise bereits nach sehr kurzer Zeit. Der Patient kann mit einem schnellen Behandlungserfolg rechnen. Probieren Sie es einfach selber aus. Clarithromycin rezeptfrei online bestellen:

Online Apotheke

Artikelnummer: Clarithromycin 250 mg - 500 mg - 14 Tabletten Kategorie:

Clarithromycin – was ist das für ein Arzneimittel?

Bei dem Arzneimittel Clarithromycin handelt es sich um ein Antibiotikum. In diesem Antibiotikum ist der gleichnamige Wirkstoff Clarithromycin enthalten. Durch die Anwendung dieses Arzneimittels wird die Vermehrung von gewissen Bakterienartyen verhindert. Zudem kann dadurch eine bestehende Infektion schneller gelindert werden. Das Arzneimittel Clarithromycin kann sowohl in der Apotheke als auch in der Online Apotheke erworben werden. Das Medikament Clarithromycin ist verschreibungspflichtig.

Wofür wird das Arzneimittel Clarithromycin verwendet?

Das Medikament Clarithromycin kann bei einer Vielzahl von unterschiedlichen Erkrankungen verwendet werden. Dazu gehört unter anderem eine Lungenentzündung, eine Entzündung des Rachens oder aber auch bei einer Nasennebenhöhlenentzündung. Zudem kann das Arzneimittel Clarithromycin von Patienten eingenommen werden, die von einer Hautinfektion betroffen sind, oder unter einem Magen-Darmgeschwür leiden. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, empfiehlt es sich, umgehend einen Arzt zu kontaktieren. Dieser kann dann die Anwendung des Arzneimittels Clarithromycin verschreiben. Der Patient muss sich genau an die vorgeschriebene Dosierung halten.

Wie genau kann das Medikament Clarithromycin gebraucht werden?

Das Arzneimittel Clarithromycin wird oral in Form von Tabletten eingenommen. Der enthaltene Wirkstoff verteilt sich anschließend über das Blut und verbreitet auch so seine Wirkungsweise. Bevor der Patient mit der Einnahme beginnt, ist es sehr wichtig, sich von einem Arzt über die entsprechende Dosierung und den damit verbundenen Einnahmezeitraum zu informieren. Das Arzneimittel Clarithromycin sollte immer auf den nüchternen Magen eingenommen werden. Zudem ist es sehr ratsam, dass die Einnahme, immer regelmäßig erfolgt. Dadurch verstärkt sich die entsprechende Wirkungsweise. Die Clarithromycin Tabletten dürfen während der Einnahme auf keinen Fall zerkaut oder zerkleinert werden. Dadurch kann sich die Wirkungsweise im erheblichen Maße verändern. Die Dauer der Behandlung wird ebenfalls von einem Arzt festgelegt.

Preis Clarithromycin in Deutschland*

  • Clarithromycin 250 mg – 500 mg – 14 Tabletten – 49,70 €

*Beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr

Online Apotheke

Die Dosierung von Clarithromycin

ClarithromycinSollte dem Patienten keine konkrete Dosierung vorliegen, empfiehlt es sich, sich an die allgemeine Behandlungsempfehlung zu halten. Dabei wird sowohl Erwachsenen als auch Kindern über 12 Jahren eine zwei Mal tägliche Einnahme von eins bis zwei Tabletten empfohlen. Der Behandlungszeitraum kann ganz individuell angepasst werden. Die vorgeschriebene Dosierung sollte von dem Patienten auf keinen Fall überschritten werden. Dies kann schnell zu einer Überdosierung führen. Zudem sollte der Patient darauf achten, dass die Einnahme stets regelmäßig und am besten zur selben Uhrzeit erfolgt. Weitere Informationen bezüglich der Einnahme finden Sie auch auf dem Beipackzettel in der Medikamentenpackung.

Die Nebenwirkungen, die bei der Anwendung von Clarithromycin auftreten können?

Bei der Einnahme des Arzneimittel Clarithromycin können unter gewissen Umständen leichte Nebenwirkungen auftreten. Von diesen Nebenwirkungen ist jedoch nur eine sehr geringe Patientengruppe betroffen. Wir haben für Sie die bekanntesten dieser Nebenwirkungen aufgelistet:

  • Starke Magen-Darm-Beschwerden, dazu gehört unter anderem Übelkeit, Erbrechen und Durchfall
  • Schlaflosigkeit
  • Anhaltende Kopfschmerzen eine Pilzinfektion im Mundbereich oder der Scheide.

Sollte ein Patient über einen zu langen Zeitraum von diesen Beschwerden betroffen sein, empfiehlt es sich erneut einen Mediziner aufzusuchen. Dieser kann dann die Dosierung anpassen, sodass die
bestehenden Nebenwirkungen verschwinden und keine weiteren auftreten.

Clarithromycin Packungsbeilage

Wann darf das Arzneimittel Clarithromycin auf keinen Fall verwendet werden?

Bevor der Patient mit der Anwendung der Clarithromycin Tabletten beginnt, ist es sehr wichtig, den gesamten Einnahmezeitraum mit einem zuständigen Arzt abzusprechen. Zudem muss abgeklärt werden, ob der Patient für die Einnahme geeignet ist oder nicht. Einige wenige Patienten sind nämlich komplett von der Anwendung der Clarithromycin Tabletten ausgeschlossen. Dabei handelt es sich vor allem um Patienten, die unter einer allergischen Reaktion auf den enthaltenen Wirkstoff leiden. Zudem darf das Medikament nicht von Patienten eingenommen werden, die von einer Herzrhythmusstörung betroffen sind oder stark niedrige Kalium-Werte im Blut vorweisen. Lassen Sie sich im Vorfeld genauestens beraten. Nur so kann ein schneller Behandlungserfolg erzielt werden.

Ist das Medikament Clarithromycin auch ohne ein entsprechendes Rezept in der Apotheke erhältlich?

Auf diese Frage muss mit einem klaren Nein geantwortet werden. Das Arzneimittel Clarithromycin ist aufgrund der hochwirksamen Wirkstoffe nur zusammen mit einem entsprechenden Rezept erhältlich. Dieses Rezept muss sich der Patient im Vorfeld von einem Arzt ausstellen lassen. Anschließend ist der Erwerb sowohl in den bekannten Stadtapotheken als auch in den Online Apotheken möglich. Am besten überzeugen Sie sich selbst und warten nicht mehr länger. Sie werden von der einmaligen Wirkungsweise der Clarithromycin Tabletten begeistert sein. Sollten Sie von Beschwerden oder Schmerzen betroffen sein, kann jederzeit ein Arzt oder ein Apotheker kontaktiert werden.