COVID-19 Update: Die Lieferung der Medikamente läuft wie gewohnt

Mysimba

Mysimba

284,50 €

Mysimba – Diätmittel

Übergewicht ist immer wieder ein Thema, mit dem viele Menschen zu kämpfen haben. Nicht nur, dass Übergewicht ungesund ist, sondern auch das Selbstbewusstsein und die Beweglichkeit können leiden. Aber Diäten sind nicht immer einfach und auch eine Umstellung der Ernährung kann schwer werden. Alte Gewohnheiten lassen sich nicht so einfach abschütteln vor allem nicht, wenn das Hungergefühl und vor allem der Appetit groß sind. Mysimba kann genau hier helfen, dabei handelt es sich um ein Diätmittel, das dafür sorgt, weniger Appetit zu haben. Mit Mysimba wird es deutlich leichter, die Diät durchzuhalten und so das Wunschgewicht zu erreichen. Mysimba rezeptfrei online bestellen:

Online Apotheke

Artikelnummer: Mysimba 8/90 mg 112 Tabletten Kategorie:

Was genau ist Mysimba?

Mysimba ist ein Schlankheitsmittel mit den Wirkstoffen Naltrexon und Bupropion. Diese sorgen dafür, dass das Belohnungssystem im Gehirn beeinflusst wird. Mit der Einnahme von Mysimba wird der Appetit verringert, so fällt es deutlich leichter, eine Diät oder Ernährungsumstellung durchzuhalten. Aber nicht nur der Appetit wird verringert auch der Heißhunger auf Nahrungsmittel wie Zucker oder Fett verschwindet mit dem Schlankheitsmittel. Entwickelt wurde Mysimba vor allem für Menschen, denen es sehr schwerfällt, eine Diät durchzuhalten und die unter starkem Übergewicht leiden.

Wofür wird Mysimba angewendet?

Adipositas, also starkes Übergewicht ist eine Krankheit, welche die Risikofaktoren wie Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes deutlich erhöhen. Es ist deshalb besonders wichtig, eine Reduzierung des Gewichtes zu erreichen, um auch die Risikofaktoren wieder zu senken und ein gesundes Leben führen zu können. Genau hier wird Mysimba eingesetzt, denn das Medikament sorgt dafür, dass eine Diät besser durchgehalten werden kann. Durch die Beeinflussung des Belohnungssystems im Gehirn schwindet der Appetit. Mysimba wird von Ärzten meist ab einen Bodymaßindex von 27 verschrieben. So soll den Betroffenen dabei geholfen werden, eine Reduktion des Gewichtes zu erreichen und wieder gesünder leben zu können.

Preis Mysimba in Deutschland*

*Beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr

Mysimba, wie wird es angewendet?

Bei der richtigen Einnahme von Mysimba kommt es auf den Dosierungsaufbau an. Das Medikament muss langsam auf die passende Dosis gesteigert werden, das bedeutet, die Dosierung wird langsam über einen bestimmten Zeitraum aufgebaut. In der Regel beträgt der Zeitraum dafür 4 Wochen. Der behandelte Arzt legt fest, in welchen Schritten der Aufbau erfolgen soll, stellt der Arzt keine speziellen Vorgaben, kann der Vorgehensweise des Beipackzettels gefolgt werden.

Ist die gewünschte Dosis erreicht, bleibt diese in der Regel bestehen. Es ist allerdings wichtig im Zusammenhang mit der Einnahme von Mysimba einiges zu beachten:

  • Die Einnahme sollte immer mit einer entsprechenden Diät begleitet werden.
  • Die Kombination von Mysimba mit sehr fettreichen Mahlzeiten kann zu epileptischen Anfällen führen und sollte deshalb vermieden werden. Keine sehr fetthaltigen Mahlzeiten einnehmen.
  • In Verbindung mit der Einnahme von Mysimba sollte auch immer ein erhöhtes Maß an Bewegung einhergehen. So werden die besten Ergebnisse erzielt.
  • Die Tabletten sollten mit einem Glas Wasser eingenommen werden und nicht zerkaut werden.

Packungsbeilage(n) Mysimba 8/90 mg 112 Tabletten

Dosierung von Mysimba

Wie bereits oben beschrieben, wird die Dosierung von Mysimba langsam aufgebaut. Es ist wichtig, dem Plan des behandelten Arztes oder den Vorgaben des Beipackzettels genau zu folgen und diesen genau zu lesen. Ist die endgültige Dosis von Mysimba beträgt für Erwachsene in der Regel:

  • 2-mal täglich 2 Tabletten Mysimba (nach den ersten 4 Wochen Einnahme)
  • Die Dosierung von Mysimba sollte in keinem Fall überschritten werden.

Nebenwirkungen von Mysimba

MysimbaDie meisten Medikamente können auch für Nebenwirkungen sorgen, so auch Mysimba. Im Beipackzettel, den Sie unbedingt genau lesen sollten, werden alle möglichen Nebenwirkungen genau beschrieben. Die häufigsten Nebenwirkungen von Mysimba mit den Wirkstoffen Naltrexon und Bupropion können sein:

  • trockener Mund
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Durchfall
  • Schwindel
  • Schlaflosigkeit
  • eine vorhandene Depression kann verstärkt werden

Sollten Sie feststellen, dass sich eine Depression bei Ihnen verschlimmert, sollten Sie sofort den behandelten Arzt kontaktieren.

Wann sollte Mysimba nicht eingenommen werden?

Bevor Sie mit der Einnahme von Mysimba beginnen, sollten Sie sich ausführlich mit Ihrem behandelten Arzt beraten, denn gerade, wenn Sie eine Depression, eine Nieren- oder Lebererkrankung oder eine andere Art von Erkrankung haben, sollte die Einnahme von Mysimba genau bedacht werden.

Wichtig ist auch, dass die Wirkstoffe Naltrexon und Bupropion Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten aufweisen können. Aus diesem Grund sollte die Einnahme genau überlegt werden und ein offenes und ehrliches Gespräch mit dem behandelten Arzt stattfinden.
Nicht jeder ist für die Einnahme von Mysimba geeignet, nicht eingenommen werden sollte das Medikament, wenn:

  • Eine Allergie oder Unverträglichkeit mit einem der Inhaltsstoffe oder Wirkstoffen Naltrexon und Bupropion besteht.
  • Wenn Sie unter einer Epilepsie leiden oder früher schon einmal epileptische Anfälle hatten.
  • Wenn Sie unter Bluthochdruck leiden.
  • Wenn Sie opioide Schmerzmittel, Entwöhnungsmedikamente oder MAO-Hämmer einnehmen.
  • Wenn Sie unter einer Essstörung wie Anorexie oder Bulimie gelitten haben.

Besondere Vorsicht ist auch im Straßenverkehr gegeben, wenn Sie unter Nebenwirkungen wie Schwindel leiden. Auch ein Alkoholentzug in Kombination mit der Einnahme von Mysimba kann zu epileptischen Anfällen führen.

Ist Mysimba rezeptfrei erhältlich?

Mysimba ist nicht ohne Rezept in der Apotheke erhältlich, sondern muss von einem Arzt verschrieben werden.