COVID-19 Update: Die Lieferung der Medikamente läuft wie gewohnt

Valette

Valette

52,20 €

Valette – Antibabypille

Das Arzneimittel Valette ist ein bekanntes Verhütungspräparat, das vor allem wegen seiner sehr geringen Begleiterscheinungen bekannt ist. Genau aus diesem Grund wird das Arzneimittel Valette von immer mehr Ärzten an Patientinnen empfohlen. Valette rezeptfrei online bestellen:

Online Apotheke

Artikelnummer: Valette 0.03 mg 3 x 21 Tabl. Kategorie:

Valette – was ist das für ein Arzneimittel?

Das Medikament Valette ist eine Anti-Baby-Pille, die von jungen Frauen bis zu einem Alter von 35 Jahren eingenommen werden kann. Aufgrund ihres sehr geringen Östrogengehalts wird diese Pille auch als sogenannte Mikropille bezeichnet. In der Mikropille Valette sind zwei unterschiedliche Wirkstoffe miteinander kombiniert. Dabei handelt es sich zum einen um den Wirkstoff Dienogest als auch um den sehr bekannten Wirkstoff Ethinylestradiol. Bei beiden dieser Wirkstoffe handelt es sich um künstliche Hormone, die den Monatszyklus und gleichzeitig auch den Schwangerschaftsverlauf einer Frau regulieren können. Das Arzneimittel Valette kann nicht nur als Verhütungsmittel eingesetzt werden, sondern auch zur Behandlung von Hautproblemen oder einer Hautirritation.

Wofür wird das Medikament Valette eingesetzt?

Das Medikament Valette begeistert vor allem aufgrund seiner vielfältigen Einsatzbereitschaft. Zum einen kann das Medikament als Verhütungsmittel eingesetzt werden. Zum anderen aber auch als Arzneimittel, das Hautunreinheiten oder Hautprobleme behebt. Dies spielt vor allem bei Frauen eine sehr wichtige Rolle. Bevor die monatliche Regelblutung eintritt, sind sehr viele Frauen von starken Hautproblemen oder einer bestehenden Akne betroffen. Diese kann optimal durch die Anwendung des Arzneimittel Valette behandelt werden. Bevor mit der entsprechenden Einnahme begonnen wird, ist es jedoch sehr wichtig, diese mit einem behandelnden Arzt zu besprechen.

Preis Valette in Deutschland*

*Beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr

Wie genau kann das Arzneimittel Valette gebraucht werden?

ValetteDie Anwendungsweise der Valette Anti-Baby-Pille lässt sich sehr einfach erklären. In dem Blister Streifen der Valette Pille befinden sich 21 einzelne Tabletten. Für die nächsten 21 Tage wird von der Patientin jeden Tag eine Tablette eingenommen. Dabei ist es sehr wichtig, dass die Anti-Baby-Pille regelmäßig und vor allem zur gleichen Uhrzeit eingenommen wird. Die Patientin darf die Pille auf keinen Fall zerkauen oder zerkleinern. Dadurch kann die Wirkungsweise im erheblichen Maße gehemmt werden. Nachdem die Einnahmephase von 21 Tagen abgeschlossen ist, wird von der Patientin eine Pause von genau 7 Tagen eingelegt. In dieser Zeit sollte in der Regel die Monatsblutung eintreten.

Wie wird Valette dosiert?

Bei dem Medikament Valette handelt es sich um ein Einmalpräparat. Jede einzelne Pille enthält 0,03 mg des Wirkstoffs Ethinylestradiol und 2 mg des zweiten Wirkstoffs Dienogest. Die Kombination dieser beiden Wirkstoffe bietet den perfekten Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft. Zudem ist es sehr wichtig, dass die Patientin die Packungsbeilage im Vorfeld genauestens durchliest. Nur so kann eine mögliche falsche Behandlung oder mögliche Nebenwirkungen komplett verhindert werden. Die vorgeschriebene Dosierung sollte auf keinen Fall überschritten werden. Dadurch kann es zu einer Überdosierung führen.

Die Nebenwirkungen, die bei Valette auftreten können

In sehr seltenen Fällen kann es während der Einnahme des Arzneimittel Valette zu bestimmten Nebenwirkungen kommen. Diese Begleiterscheinungen treten jedoch nicht bei jedem Patienten auf. Zudem ist es in den meisten Fällen so, dass die Nebenwirkungen für einen kurzen Zeitraum anhalten und anschließend wieder abklingen. Sollte eine Patientin jedoch über mehrere Tage von den folgenden Nebenwirkungen betroffen sein, empfiehlt es sich, einen entsprechenden Arzt zu kontaktieren. Dabei kann es sich unter anderem um folgende Nebenwirkungen handeln:

  • Starke Kopfschmerzen, bis hin zu Migräne
  • Schmerzen im Brustbereich, bis hin zu Brustverspannungen
  • Schwindelgefühl
  • Anhaltende Stimmungsschwankungen

In einem solchen Fall ist es sehr wichtig, seinen zuständigen Arzt zu kontaktieren. Dieser kann dann die entsprechende Dosierung oder den damit verbundenen Behandlungszeitraum anpassen.

Valette Packungsbeilage

Wann darf das Arzneimittel Valette auf keinen Fall verwendet werden?

In einigen Fällen muss unbedingt von der Einnahme der Valette Anti-Baby-Pille abgesehen werden. Sollte die Patientin beispielsweise von einer starken Allergie oder einer Überempfindlichkeit auf die enthaltenen Wirkstoffe betroffen sein, muss auf die Einnahme dieses Medikaments unbedingt verzichtet werden. Ansonsten unterliegt die Patientin einem gesundheitlichen Risiko. Des Weiteren darf das Arzneimittel Valette auf keinen Fall, während einer Schwangerschaft oder in der Stillphase eingenommen werden. Dadurch kann die Gesundheit des Kindes beeinflusst werden. Sollte die Patientin in der Vergangenheit unter einem erhöhten Blutdruck oder einer Leber- Nierenerkrankung gelitten haben, muss die Einnahme im Vorfeld unbedingt mit einem Arzt abgesprochen werden.

Ist das Medikament Valette auch ohne Rezept erhältlich?

Das Medikament Valette kann nicht ohne Rezept erworben werden. Dies hat genau zwei Gründe. Zum einen handelt es sich bei diesem Medikament um ein Verhütungsmittel, das nur nach genauer Aufklärung eingesetzt werden darf und zum anderen, sind die enthaltenen Wirkstoffe hochwirksam, sodass es bei einer falschen Anwendung zu gesundheitlichen Schäden kommen kann. Bevor mit der Einnahme begonnen wird, klärt der Arzt den Patienten genauestens über die entsprechende Einnahme aus, sodass mögliche Beschwerden oder Nebenwirkungen verhindert werden können. Wenn auch Sie einer Schwangerschaft vorbeugen möchten, sind sie mit der Pille Valette bestens beraten.