Epiduo-Gel

Epiduo-Gel

69,90 €

Epiduo-Gel – Akne

Immer mehr Patienten entscheiden sich bei Hautunreinheiten für das Arzneimittel Epiduo-Gel. Es wird ganz einfach auf die entsprechenden Hautstellen aufgetragen und verbreitet bereits nach kurzer Zeit seine Wirkungsweise. Das Medikament Epiduo-Gel kann sowohl in der Apotheke als auch in der Online Apotheke erworben werden. Dafür benötigen Sie lediglich ein Rezept. Epiduo-Gel rezeptfrei online bestellen:

Online Apotheke

Artikelnummer: Epiduo 0.1% / 2.5% Gel - 0.3% / 2.5% Gel Kategorie:

Epiduo-Gel – um was handelt es sich bei diesem Arzneimittel?

Sollten Sie unter Akne im Gesichtsbereich oder auf dem Rücken leiden, dann fragen Sie Ihren Arzt oder Ihren Apotheker nach dem Epiduo-Gel. Dieses Arzneimittel eignet sich ausgezeichnet zur Behandlung von starken Unreinheiten der Haut. In dem Arzneimittel Epiduo-Gel ist der sehr bekannte Wirkstoff Adapalen enthalten. Bei diesem Wirkstoff handelt es sich um ein Vitamin A, welches insbesondere wegen seiner einmaligen Wirkungsweise bekannt ist. Zudem begeistert es aufgrund seiner entzündungshemmend Wirkungsweise. Durch die Anwendung des Arzneimittels Epiduo-Gel wird eine bakterielle Ausbreitung auf der Haut verhindert. Zudem wird der Heilungsprozess im erheblichen Maße beschleunigt.

Wann darf das Medikament Epiduo-Gel eingenommen werden?

Das Medikament Epiduo-Gel ist nicht nur wegen seiner einmaligen Wirkungsweise, sondern auch wegen seines vielfältigen Einsatzes sehr bekannt. Es kann bei vielen unterschiedlichen Hauterkrankungen eingesetzt werden. Wir haben für Sie die bekanntesten Hauterkrankungen aufgelistet:

  • Eine sehr fettige Haut
  • Mitesser
  • Schwarze Punkte auf der Haut
  • Eiterpickel
  • Entzündungen unter der Haut

Bevor der Patienten jedoch mit der Behandlung beginnt, muss er sich im Vorfeld genau darüber aufklären lassen. Erst dann ist eine schnelle und vor allem auch eine zielführende Behandlung garantiert.

Wie genau erfolgt die Einnahme des Arzneimittels Epiduo-Gel

Die Anwendung des Arzneimittels Epiduo-Gel lässt sich ganz einfach erklären. Wie es der Name bereits verrät, ist das Arzneimittel in Form eines Gels erhältlich. Diese Gel wird direkt auf die entsprechenden Hautstellen aufgetragen, die von Unreinheiten betroffen sind. Bevor der Patienten mit der Anwendung beginnt, ist es jedoch sehr wichtig, sich genau über die entsprechende Vorgehensweise zu informieren. Bevor Sie das Epiduo-Gel auftreten, achten Sie darauf, dass Sie Ihre Hände gründlich waschen. Das Gleiche gilt auch nach Vollendung der Anwendung. Zudem sollte möglicher Kontakt zu den Augen, der Nase und dem Mund verhindert werden. Bereits nach wenigen Tagen kann der Patienten mit einer ersten gesundheitlichen Verbesserung rechnen. Sollte dies nicht der Fall sein, muss erneut ein Mediziner kontaktiert werden.

Preis Epiduo-Gel in Deutschland*

  • Epiduo 0.1% / 2.5% Gel – 0.3% / 2.5% Gel – 69,90 €

*Beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr

Online Apotheke

Epiduo-Gel – eine entsprechende Dosierung

Epiduo-GelDie Dosierung des Medikaments Epiduo-Gel muss immer von einem Arzt festgelegt werden. Dies ist sehr wichtig, da nur sodass auftreten von möglichen Nebenwirkungen verhindert werden kann. Sollte dem Patienten kein konkreter Behandlungshinweis vorliegen, kann er sich an die allgemeine Behandlungsempfehlung halten. Dabei wird sowohl Erwachsenen als auch Kindern ab einem Alter von 9 Jahren die einmal tägliche Anwendung des Epiduo-Gels empfohlen. Sollte, Sie während der Anwendung von Beschwerden oder Schmerzen betroffen sein, kontaktieren Sie umgehend einen Arzt oder einen Apotheker dieser kann Sie dann genau über die weitere Vorgehensweise beraten und aufklären.

Die möglichen Nebenwirkungen, die beim Arzneimittel Epiduo-Gel auftreten können

Die Anwendung eines Arzneimittels ist immer mit einem gewissen Risiko auf mögliche Nebenwirkungen verbunden. Diese Nebenwirkungen treten jedoch nicht bei jedem Patienten auf, sondern nur bei einer geringen Anzahl. Generell leiden nur sehr wenige Patienten unter Nebenwirkungen, die sich für dieses Arzneimittel entscheiden. Dabei kann es sich unter anderem um folgende Nebenwirkungen handeln:

  • Hautirritationen
  • Trockene Hautstellen
  • Ein anhaltender Juckreiz
  • Eine allergische Reaktion auf den enthaltenen Wirkstoff

Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, muss umgehend ein Arzt oder ein entsprechender Apotheker aufgesucht werden. In der Regel verläuft die Anwendung des Medikament Epiduo-Gel jedoch ohne weitere Nebenwirkungen.

Epiduo-Gel – dann dürfen Sie das Arzneimittel Epiduo-Gel nicht einnehmen

In der Regel wird das Arzneimittel Epiduo-Gel als sehr gut verträglich beschrieben. Trotzdem darf das Medikament Epiduo-Gel nicht von jedem Patienten eingenommen werden. In Ausnahmefällen ist ein Patient komplett von der Einnahme des Arzneimittels Epiduo-Gel ausgeschlossen. Dabei handelt es sich unter anderem um Patienten, die unter einer starken allergischen Reaktion auf einen der entsprechenden Wirkstoffe leiden. Zudem das Arzneimittel nicht von schwangeren oder stillenden Frauen eingenommen werden. Sollten Sie parallel ein anderes Arzneimittel einnehmen, sollte dieses ebenfalls mit Ihre Apotheker abgesprochen werden. Nur so können mögliche Wechselwirkungen verhindert werden.

Epiduo-Gel Packungsbeilage

Ist das Arzneimittel Epiduo-Gel nur mit einem entsprechenden Rezept in der Apotheke erhältlich?

Das Medikament Epiduo-Gel ist verschreibungspflichtig und somit nur in Beilage eines entsprechenden Rezeptes in der Apotheker erhältlich. Das benötigte Rezept muss sich der Patienten im Vorfeld unbedingt ausstellen lassen. Anschließend kann das Epiduo-Gel sowohl in der Apotheke als auch im Internet in der Online Apotheke erworben werden. Am besten probieren Sie es einfach selber aus und überzeugen sich selbst davon. Sollten auch sie unter starken Unreinheiten auf Ihrer Haut leiden, dann fragen Sie Ihren Arzt nach dem Arzneimittel Epiduo-Gel. Sie werden begeistert sein.