COVID-19 Update: Die Lieferung der Medikamente läuft wie gewohnt

Flucloxacillin

Flucloxacillin

49,50 €

Flucloxacillin – Penicillin-Antibiotikum

Bakterielle Infektionen können viele Symptome auslösen, Fieber, Schwellungen, Hautrötungen und Schmerzen. Es ist wichtig, solche Infektionen schnell zu behandeln, damit sich diese nicht ausbreiten und für schlimmere Erkrankungen sorgen können. Dafür gibt es die verschiedenen Antibiotika. Eine Möglichkeit gegen verschiedene Bakterien ist dabei der Wirkstoff Flucloxacillin. Dabei handelt es sich um ein Penicillin-Antibiotikum, das bestimmte Bakterien abtöten kann und so für eine Linderung der Symptome sorgt. Flucloxacillin rezeptfrei online bestellen:

Online Apotheke

Artikelnummer: Flucloxacillin 500 mg 20 Kapseln / Tabletten Kategorie:

Was genau ist Flucloxacillin?

Flucloxacillin ist ein Penicillin-Antibiotikum, das bestimmte Bakterien abtöten kann und so für die Linderung der Symptome einer bakteriellen Infektion sorgt. Der Wirkstoff Flucloxacillin tötet bestimmte Bakterien ab und sorgt so dafür, dass die Ursache für die Infektion bekämpft wird. Durch die Abtötung der Bakterien wird aber nicht nur die Ursache bekämpft, sondern auch die Symptome, die damit einher gehen, werden relativ schnell gelindert. Dazu gehören Fieber, Schwellungen und auch Hautrötungen, die durch die Bakterien ausgelöst werden.

Wann wird Flucloxacillin angewendet?

Das Penicillin-Antibiotikum wird bei verschiedenen bakteriellen Infektionen angewendet, um für die Abtötung dieser zu sorgen. Durch die Einnahme des Medikamentes gelangt der Wirkstoff in den Darm und wird dort aufgenommen, über das Blut kann dann der Wirkstoff an Ort und Stelle gelangen und tötet dort die Bakterien ab, die für die Infektion verantwortlich sind. Schon nach wenigen Tagen werden die Symptome gelindert und es tritt Besserung ein.

Oft wird Flucloxacillin bei folgenden Krankheiten eingesetzt:

  • Bei Hirnhautentzündungen
  • Bei Mandelentzündungen
  • Bei Lungenentzündungen
  • Bei Halsentzündungen
  • Bei anderen Atemwegsinfekten
  • Bei Infektionen der Haut wie zum Beispiel Ekzeme, Furunkel, Windrose oder auch Impetigo

Preis Flucloxacillin in Deutschland*

  • Flucloxacillin 500 mg 20 Kapseln – 49,50 €

*Beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr

Online Apotheke

Wie wird Flucloxacillin angewendet?

FlucloxacillinFlucloxacillin ist ein Penicillin-Antibiotika, das die Bakterien abtötet, die für die Infektion und Entzündung verantwortlich sind. Damit das Medikament seine Wirkung voll ausfalten kann, ist es unbedingt wichtig, dass die Therapie mit dem Medikament bis zum Ende durchgeführt wird. Dabei entscheidet der behandelte Arzt, anhand der Art und Schwere der Infektion, wie lange die Therapie anhalten soll. Wird die Therapie vorzeitig abgesetzt, kann es passieren, dass die Infektion oder Entzündung wieder zurückkehrt. Auch wenn die Symptome schon vor Beendigung der Therapie scheinbar verschwunden sind, sollte die Therapie unbedingt bis zum Ende fortgeführt werden.

Flucloxacillin wird in Form von Kapseln angewendet, dabei werden diese im Ganzen und mit ausreichend Wasser eingenommen. Da durch Nahrungsmittel der Wirkstoff des Medikamentes negativ beeinflusst wird, sollte das Medikament auf nüchternen Magen eingenommen werden. Das bedeutet, entweder eine Stunde vor einer Mahlzeit oder mindestens 2 Stunden nach einer Mahlzeit.

Die Dosierung von Flucloxacillin

Welche Dosierung für Sie die jeweilig Richtige ist, hängt von der Art der Infektion ab und von der Schwere der Infektion. Auch das Alter der Patienten spielt bei der Dosierung eine wichtige Rolle. Solange der behandelte Arzt keine anderen Anweisungen gibt, gilt die generelle Dosierungsempfehlung aus der Packungsbeilage, diese sollte genau gelesen werden, bevor Flucloxacillin angewendet wird:

  • Kinder zwischen 6 und 12 Jahren sollten 3-mal täglich eine Kapsel mit 250mg einnehmen.
  • Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren sollten 3-mal täglich eine Kapsel mit 500mg einnehmen.
  • Wichtig: Kinder unter 6 Jahren sollten Flucloxacillin nicht einnehmen.

Es ist auf jeden Fall wichtig, die Therapie bis zum Ende durchzuführen und die individuellen Dosierungsangaben des Arztes zu beachten und genau einzuhalten. So kann die Infektion effektiv und dauerhaft bekämpft werden.

Packungsbeilage Flucloxacillin 500 mg 40 Kapseln

Die Nebenwirkungen von Flucloxacillin

Wie alle anderen Medikamente kann auch Flucloxacillin Nebenwirkungen auslösen, das muss aber nicht bei jedem Patienten der Fall sein. Alle Nebenwirkungen werden in der Packungsbeilage genau beschrieben. Es ist wichtig, sich diese genau durchzulesen, bevor mit der Einnahme begonnen wird. Sollten Nebenwirkungen lange anhalten oder besonders ausgeprägt sein, ist eine Rücksprache mit dem behandelten Arzt wichtig.
Nebenwirkungen von Flucloxacillin können sein:

  • Hautausschläge, diese können durch Allergien oder Unverträglichkeiten auftreten, dann sollte der Arzt auf jeden Fall kontaktiert werden.
  • Übelkeit
  • Erbrechen

Wann darf Flucloxacillin nicht angewendet werden?

Vor der Einnahme von Flucloxacillin ist es wichtig, alle gesundheitlichen Probleme und alle Medikamente, die eingenommen werden, mit dem behandelten Arzt abzusprechen. Dieser kann dann entscheiden, ob die Einnahme unbedenklich ist, denn Flucloxacillin ist nicht für jeden Patienten geeignet. Dabei spielen vor allem Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten wie zum Beispiel Blutverdünner eine wichtige Rolle.
Nicht eingenommen werden sollte das Medikament aber wenn Sie:

  • Unter einer Unverträglichkeit oder einer Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe des Medikamentes haben.
  • Wenn Sie unter einer Lebererkrankung leiden oder schon gelitten haben.
  • In einer Schwangerschaft sollte die Einnahme ganz genau mit dem behandelten Arzt abgesprochen werden.

Ist Flucloxacillin ohne Rezept erhältlich?

Flucloxacillin ist ein Penicillin-Antibiotika, das nicht ohne ein Rezept erhältlich ist. Vor der Einnahme sollten alle gesundheitlichen Voraussetzungen und Medikamente, die eingenommen werden mit dem behandelten Arzt genau besprochen werden. Dann kann der Arzt entscheiden, ob die Einnahme von Flucloxacillin sinnvoll und effektiv ist.