COVID-19 Update: Die Lieferung der Medikamente läuft wie gewohnt

Berodual N

Berodual N

73,40 €

Berodual N – Asthma

Sollte ein Patient von einer schwerwiegenden Erkrankung in den Atemwegen betroffen sein, wird bevorzugt das Arzneimittel Berodual N verschrieben. Dieses Arzneimittel begeistert nicht nur aufgrund seiner sehr einfachen Anwendungsweise, sondern auch wegen der sehr schnellen Wirkung. Dieses Medikament kann sich jeder Patient ganz unkompliziert verschreiben lassen. Bereits nach wenigen Anwendungen kann schon mit einer spürbaren gesundheitlichen Verbesserung gerechnet werden. Probieren Sie es doch einfach mal aus. Berodual N rezeptfrei online bestellen:

Online Apotheke

Artikelnummer: Berodual Spray - 20 mcg/50mcg Kategorie:

Berodual N – was ist das für ein Arzneimittel?

Das Medikament Berodual N wird immer häufiger an Patienten verschrieben, die von einer Atemwegerkrankung betroffen sind. Das Arzneimittel Berodual N kann sowohl zum Vorbeugen als auch zur Behandlung einer bereits bestehenden Atemwegserkrankung eingesetzt werden. Des Weiteren eignet sich dieses Arzneimittel optimal zur Behandlung einer allergischen Asthma-Bronchiale oder einem Anstrengungsasthma. Die entsprechende Dosierung wird genau auf die Erkrankung des Patienten angepasst. Nur so können die damit verbundenen Beschwerden optimal behandelt werden. In dem Arzneimittel Berodual N sind zwei verschiedene Wirkstoffe enthalten. Dabei handelt es sich zum einen um den Wirkstoff Ipratropiumbromid und um den zweiten Wirkstoff Fenoterolhydrobromid. Die Kombination aus diesen beiden Wirkstoffen bildet die optimale Behandlungsbasis für eine Atemwegserkrankung.

Wofür kann das Medikament Berodual N eingesetzt werden?

Das Medikament wird bevorzugt an Patienten verschrieben, die unter einer Erkrankung der Atemwege leiden. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Erkrankungen in den Atemwegen. Dabei kann es sich zum Beispiel um:

  • Ein allergisches Asthma
  • Nichtallergisches Asthma
  • Anstrengungsasthma
  • Eine chronische obstruktive Bronchitis
  • Oder ein anhaltendes Emphysem handeln.

Bevor der Patient jedoch mit der entsprechenden Behandlung beginnt, ist es sehr wichtig, dass er sich im Vorfeld genauestens über die passende Dosierung und die jeweilige Anwendung informieren. Nur so kann für eine umfangreiche Wirkungsweise garantiert werden.

Wie genau wird das Arzneimittel Berodual N gebraucht?

Die Anwendung des Arzneimittel Berodual N ist sehr unkompliziert und lässt sich für jeden Patienten sehr einfach erklären. Am besten empfiehlt es sich, das Medikament im Sitzen oder im Stehen anzuwenden. Dabei ist es sehr wichtig, dass das Spray senkrecht gehalten wird und das Mundstück dabei nach unten zeigt. Vor der Anwendung muss sich Schutzklappe im Vorfeld entfernt werden. Bevor das Spray im Mund angesetzt wird, sollten mindestens zwei Testdosen abgegeben werden. Vor der Anwendung wird zunächst tief ausgeatmet. Danach muss der Patient tief einatmen und gleichzeitig auch die Sprühdosis auslösen. Der Atem wird für einige Sekunden angehalten, dann kann der Patient ganz normal weiteratmen.

Preis Berodual N in Deutschland*

  • Berodual Spray – 20 mcg/50mcg – 73,40 €

*Beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr

Online Apotheke

Die exakte Dosierung von Berodual N

Berodual NDie entsprechende Dosierung hängt immer mit der jeweiligen Erkrankung zusammen. Es wird sowohl zwischen einer 20mcg Dosierung als auch einer 50 mcg Dosierung unterschieden. Eine Sprühdosis enthält genau 20 mcg des Wirkstoff Ipratropiumbromid und 50 mcg des zweiten Wirkstoff Fenoterolhydrobromid. Bei einem akuten Atemanfall sollte der Patient maximal 1 bis zwei Sprühdosen inhalieren. Dasselbe gilt auch für Patienten, die das Arzneimittel Berodual N für eine sogenannte Dauertherapie anwenden. Die maximale Dosierung von 2 Sprühdosen sollte auf keinen Fall überschritten werden.

Die Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Berodual N auftreten?

Sehr wenige Patienten sind während der Einnahme des Arzneimittel Berodual N mit gewissen Nebenwirkungen verbunden. Dabei handelt es sich nicht nur um einen leichten Husten, sondern auch um weitere Nebenwirkungen. Wir haben für Sie die häufigsten und gleichzeitig auch wichtigsten Nebenwirkungen zusammengefasst:

  • Starke Kopfschmerzen
  • Ein trockener Mund
  • Zittern
  • Herzrasen
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Nervosität

In sehr seltenen Fällen können die Patienten auch von Augenschmerzen, einem trockenen Hals oder einer Verstopfung betroffen sein. Sollten die genannten Nebenwirkungen nicht während den ersten Behandlungstagen wieder abklingen oder sich sogar verschlimmern, empfiehlt es sich, einen entsprechenden Arzt zu kontaktieren. Dieser entscheidet dann wie in einem solchen Fall weiter verfahren wird.

Berodual N Packungsbeilage

Wann darf das Medikament Berodual N verwendet werden?

Das Arzneimittel Berodual N darf nicht von Patienten eingenommen werden, die entweder unter einer hohen Überempfindlichkeit oder einer bestimmten Erkrankung leiden. Sollte der Patient von einer allergischen Reaktion auf den enthaltenen Wirkstoff betroffen sein, empfiehlt es sich von der Einnahme komplett abzusehen. Dasselbe gilt auch für Patienten, die beispielsweise von einer Herzrhythmusstörung betroffen sind. Sollte sich der Patient nicht sicher sein, ob die Einnahme für ihn geeignet ist, muss im Vorfeld ein Apotheker oder Mediziner aufgesucht werden.

Ist das Medikament Berodual N auch ohne Rezept erhältlich?

Nein, das Arzneimittel Berodual N kann in keinster Weise ohne ein verschriebenes Rezept in der Apotheke oder der bekannten Online Apotheke erworben werden. Dabei ist es sehr wichtig, dass sich der Patient das benötigte Rezept im Vorfeld ausstellen lässt. Anschließend kann das Arzneimittel problemlos erworben werden. Weitere Informationen bezüglich der entsprechenden Einnahme und der richtigen Dosierung findet der Patient auch auf dem Beipackzettel in der Medikamentenpackung.