Bonadea

Bonadea

47,66 €

Bonadea – Antibabypille 

Um eine ungewollte Schwangerschaft vorzubeugen, entscheiden sich immer mehr junge Frauen für die Einnahme der Bonadea Pille. Diese Antibabypille ist in Form eines sogenannten Blister Streifen erhältlich. Mithilfe des Blister Streifen kann die regelmäßige Einnahme dauerhaft genauestens kontrolliert werden. Bonadea rezeptfrei online bestellen:

Online Apotheke

Artikelnummer: Bonadea Niedrig dosierte Östrogenpillen Kategorie:

Was ist das Arzneimittel Bonadea?

Das Medikament Bonadea ist eine bekannte Verhütungspille, die von Ärzten lediglich an Frauen verschrieben wird. Die einphasige Mikropille setzt sich aus zwei unterschiedlichen Wirkstoffen zusammen. Dabei handelt es sich zum einen um den hochwirksamen Inhaltsstoff Ethinylestradiol und den zweiten Wirkstoff Dienogest. Bei einer regelmäßigen Einnahme kann die Bonadea Mikropille eine ungewollte Schwangerschaft vorbeugen. Neben der Schwangerschaftsverhütung wird die Bonadea Anti-Baby-Pille zudem auch bei Hautproblemen oder einer anhaltenden Akne eingesetzt. Es empfiehlt sich, die Einnahme im Vorfeld mit einem Doktor abzusprechen. Nur so kann eine mögliche falsche Behandlung umgangen werden.

Bonadea – bei was wird es eingesetzt?

Wie es der Name bereits verrät, wir die Bonadea Mikropille zur Schwangerschaftsverhütung eingesetzt. Sobald sich eine Frau gegen eine Schwangerschaft entscheidet und trotzdem nicht auf den Geschlechtsverkehr mit dem Partner verzichten möchte, dann ist die Anwendung der Bonadea Mikropille eine ausgezeichnete Lösung. Durch die regelmäßige Einnahme der Mikropille, wird nicht nur der weibliche Eisprung unterdrückt, sondern gleichzeitig auch die Gebärmutterschleimhaut verändert. Dadurch können sich die männlichen Spermien nur schwer, in die weibliche Gebärmutter einnisten, um dort mögliche Eizellen zu befruchten. Diese umfangreiche Schutzfunktion setzt jedoch nur bei einer regelmäßigen Einnahme ein. Eine unregelmäßige Einnahme kann zu einer ungewollten Schwangerschaft führen.

Preis Bonadea in Deutschland*

  • Bonadea Niedrig dosierte Östrogenpillen – 47,66 €

*Beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr

Online Apotheke

Wie können Sie Bonadea gebrauchen?

BonadeaDie Einnahme der Bonadea Mikropille gestaltet sich als sehr einfach. Die Mikropille ist in Form eines sogenannten Blister Streifen erhältlich. In diesem Blister Streifen befinden sich 21 einzelne Mikropillen. Die Patientin nimmt jeden Tag eine dieser Mikropillen ein. Sobald die 21 Tage abgeschlossen sind, muss eine 7 Tage lange Einnahmepause eingelegt werden. Während dieser Phase sollte zudem auch die Regelblutung der Patientin eintreten. Sobald die 7 Tage abgeschlossen sind, kann mit einem neuen Blister Streifen begonnen werden. Eine vergessene Dosierung sollte auf keinen Fall durch eine doppelte Einnahme ersetzt werden. In einem solchen Fall empfiehlt es sich, einen Arzt zu kontaktieren. Dieser kann dann über die weitere Vorgehensweise entscheiden.

Die Dosierung von Bonadea

Hinter der Bonadea Mikropille versteckt sich ein sogenanntes Einmalpräparat. Das heißt, dass jede einzelne Mikropille über exakt dieselbe Dosierung verfügt. In einer Mikropille sind somit genau 0,03 mg des Wirkstoffs Ethinylestradiol und 2 mg des zweiten Wirkstoffs Dienogest enthalten. Bei dieser Dosierung handelt es sich gleichzeitig auch um die tägliche maximale Dosierung, die von der Patientin auf keinen Fall überschritten werden sollte. Es wird empfohlen, die Bonadea Mikropille zur selben Tageszeit einzunehmen. Zudem ist es sehr wichtig, die Anti-Baby-Pille mit ausreichend Flüssigkeit einzunehmen. Nur so können sich die enthaltenen Wirkstoffe optimal im Körper verteilen und die damit verbundene Wirkungsweise entfalten.

Bonadea Packungsbeilage

Bonadea – die Nebenwirkungen

Die Einnahme von einem Medikament oder einem Arzneimittel ist immer mit gewissen Nebenwirkungen oder Begleiterscheinungen verbunden. Dies ist auch bei der Anti-Baby-Pille Bonadea der Fall. In seltenen Fällen können während der Einnahme folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • Anhaltende Kopfschmerzen
  • Schmerzen im Brustbereich und im Unterleib
  • Missempfindungen in der Brust
  • Haarausfall
  • Akne im Gesicht
  • Schwindel
  • Magen-Darm-Probleme

Sobald ein Patient über einen längeren Zeitraum von einer oder gleichzeitig mehreren Nebenwirkungen betroffen ist, empfiehlt es sich, umgehend einen Doktor aufzusuchen. Dieser kann dann in einem solchen Fall die entsprechende Dosierung anpassen, sodass die Nebenwirkungen anschließend verschwinden und sich nicht weiter verschlechtern.

Wann dürfen Sie das Arzneimittel Bonadea nicht verwenden?

Einige wenige Patienten sind aufgrund von gewissen Vorerkrankungen von der Einnahme der Bonadea Anti-Baby-Pille ausgeschlossen. Patientinnen, die unter einer Allergie auf die enthaltenen Wirkstoffe leiden, sind strengstens von der Anwendung der Bonadea Anti-Baby-Pille ausgeschlossen. Sollte die Patientin von einer Leberfunktionsstörung, einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall betroffen sein, sollte ebenfalls von der Einnahme des Arzneimittels abgesehen werden. Dasselbe gilt ebenfalls für Patientinnen, die unter ungeklärten Blutungen oder einer Entzündung der Bauchspeicheldrüsen leiden. In diesen Fällen ist es sehr wichtig, dass die Patientin die Einnahme genauestens mit einem Doktor bespricht. Dieser klärt die Patientin über die gesamte Einnahme und die möglichen Nebenwirkungen auf.

Ist Bonadea auch ohne ein Rezept erhältlich?

Da es sich bei der Anti-Baby-Pille Bonadea um ein hochwirksames Verhütungsmittel handelt, kann dieses nur in Beilage eines verschriebenen Rezeptes erworben werden. Dies muss sich der Patient im Vorfeld von einem Arzt ausstellen lassen. Der Doktor informiert dann den Patienten über die entsprechende Einnahme und auf, was es zu achten gilt. Sollte die Patientin von Beschwerden oder Schmerzen betroffen sein, empfiehlt e sich, umgehend einen Arzt aufzusuchen.