COVID-19 Update: Die Lieferung der Medikamente läuft wie gewohnt

Diclofenac

Diclofenac

37,90 €

Diclofenac – Migräne

Immer mehr Menschen entscheiden sich bei Schmerzen für die Einnahme von Schmerzmitteln. Bei Gliederschmerzen oder Kopfschmerzen ist das Medikament Diclofenac eine sehr gute Wahl. Es überzeugt nicht nur wegen seiner sehr schnellen Wirkungsweise, sondern auch wegen einer unkomplizierten Einnahme. Das Medikament Diclofenac kann die perfekte Lösung bei einer Vielzahl von unterschiedlichen Schmerzen sein. Dazu gehören zum Beispiel auch Regelschmerzen oder Kopfschmerzen. Diclofenac rezeptfrei online bestellen:

Online Apotheke

Artikelnummer: Diclofenac 50 mg - 75 mg - 100 mg Kategorie:

Diclofenac – was ist das?

Schmerzmittel sind der häufigste Medikamententyp, der von Menschen eingenommen wird. Wie es der Name bereits verrät, tragen Schmerzmittel zur Linderung von Schmerzen bei und lassen diese während des Heilungsprozesses abklingen. Das Gleiche gilt auch für Diclofenac. Das Medikament Diclofenac ist eines der bekanntesten Schmerzmittel, auf dem, dafür vorgesehen Markt. Dieses Schmerzmittel ist nicht nur für die Linderung der Schmerzen verantwortlich, sondern stoppt gleichzeitig auch die Verbreitung der Infektion oder der Entzündung. Das Schmerzmittel Diclofenac kann bei einer Vielzahl von unterschiedlichen Schmerzen helfen. Dazu gehören beispielsweise folgende Scherzen:

  • Menstruationsscherzen, während der monatlichen Periode
  • Gelenkschmerzen wie beispielsweise im Knie oder dem Ellenbogen
  • Kopfschmerzen oder Migräne Anfällen

Das Medikament Diclofenac ist bereits seit dem Jahr 1974 auf dem dafür vorgesehenen Markt vertreten. Es kann zudem unter dem Namen Cataflam oder Voltaren erworben werden. Ein Großteil der Produkte, die Diclofenac enthalten, sind rezeptpflichtig und müssen somit von einem Arzt verschrieben werden. Das Medikament Diclofenac ist sowohl in Form von Dragees als auch in Form von üblichen Tabletten erhältlich.

Wofür wird Diclofenac verwendet?

In erster Linie wirkt das Medikament Diclofenac entzündungshemmend. Das heißt, dass die vorhandene Entzündung im Körper sowohl gehemmt als auch geheilt wird. Dabei kann es sich, sowohl um Gelenkentzündungen oder andere Entzündungen im Körper handeln. Zudem kann durch das Medikament Diclofenac eine vorliegende Schwellung der Gelenke geheilt werden. Eine Vielzahl von Frauen leiden unter anderem während ihrer Periode unter extremen Unterleib-Schmerzen. Für diesen Schmerztyp ist das Medikament Diclofenac ebenfalls geeignet. Der darin enthaltene Wirkstoff Diclofenac lindert die aufkommenden Schmerzen, während der monatlichen Regelblutung.

Preis Diclofenac in Deutschland*

  • Diclofenac 50 mg – 75 mg – 100 mg – 37,90 €

*Beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr

Online Apotheke

Diclofenac – wie gebrauchen Sie es?

DiclofenacIn den meisten Fällen wird Diclofenac bei Zyklusschmerzen und den damit verbunden Krämpfen verordnet. Das Medikament kommt aber auch bei Gelenkschmerzen sowie Muskelschmerzen, einer Migräne oder einer Erkältung immer häufiger zum Einsatz. Das Medikament Diclofenac kann bei einer Vielzahl von unterschiedlichen Erkrankungen sehr wirkungsvoll eingesetzt werden. Durch den Wirkstoff Diclofenac werden sowohl die Schmerzen gelindert als auch die vorhandene Entzündung gehemmt. Das Medikament kann zudem auch bei Erkrankungen wie beispielsweise Arthrose angewendet werden. Immer mehr ältere Menschen sind von dieser Gelenkkrankheit betroffen. Arthrose macht sich in den meisten Fällen in Form von lästigen Gelenkschmerzen bemerkbar.

Die Dosierung von Diclofenac

In den meisten Fällen wird die Einnahme von 50 mg Diclofenac empfohlen. Die Wirkungsweise einer Tablette mit 50 mg Diclofenac setzt nach ca. 1 Stunde ein. Die gesamte Wirkungsdauer beträgt anschließend mindestens 6 Stunden. Trotzdem wird empfohlen, die Einnahme des Medikaments Diclofenac von einem Arzt beobachten zu lassen. Dieser kann gegeben falls die entsprechende Dosierung anpassen. Das Medikament Diclofenac ist sowohl als Tablette als auch als Dragees erhältlich. Der Patient kann sich ganz individuell wählen, für welche Alternative er sich entscheidet.

Die Nebenwirkungen von Diclofenac

Sollte die empfohlene Dosierung des Medikamentes nicht beachtet werden, kann es in manchen Fällen zu Nebenwirkungen kommen. Die häufigsten Nebenwirkungen, die bei der Einnahme von Diclofenac auftreten sind:

  • Kopfschmerzen
  • Schwindelgefühl
  • Magen-Darm-Beschwerden und Übelkeit
  • Erbrechen
  • Bauchschmerzen

Die aufgezählten Nebenwirkungen treten nicht bei jedem Menschen auf. In sehr gesonderten Ausnahmefällen kann es auch zu Nebenwirkungen wie zum Beispiel Wassereinlagerungen in den Gliedern oder Hautausschlag. Um mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden, wird es empfohlen, die Dosierungsmenge unbedingt zu beachten und diese auf keinen Fall zu überschreiten. Die Packungsbeilage enthält ebenfalls zusätzliche Informationen über mögliche Nebenwirkungen.

Wann darf Diclofenac nicht verwendet werden?

Das Medikament Diclofenac darf auf gar keinen Fall von Kindern eingenommen werden. Patienten im höheren Alter sollten sich lediglich für eine niedrigere Wirkungsdosis entscheiden. Zudem sollte die Einnahme in diesen Fall ebenfalls von einem Arzt überwacht werden. Nur so können mögliche Nebenwirkungen wie beispielsweise Übelkeit oder ein Hautauschlag vermieden werden. Schwangere sollten ebenfalls von der Einnahme von dem Medikament Diclofenac zurücktreten. Da sich hierbei um ein wirkungsvolles Schmerzmittel handelt, wird auch in diesem Fall empfohlen, die Einnahme im Vorfeld mit dem zuständigen Arzt abzusprechen.

Packungsbeilage Diclofenac

Ist Diclofenac rezeptfrei?

Da es sich bei dem Medikament Diclofenac um ein Schmerzmittel handelt, kann dieses nur mit einem Rezept in der Apotheke erworben werden. Somit ist Diclofenac rezeptpflichtig. Es wird empfohlen, sich im Vorfeld genaustens über die entsprechende Dosierung und die möglichen Nebenwirkungen zu informieren. Im Ausnahmefall sollte ein zuständiger Arzt dazu gezogen werden.