COVID-19 Update: Die Lieferung der Medikamente läuft wie gewohnt

Foster Spray

Foster Spray

98,75 €

Foster – Asthma/COPD

Sowohl Asthma als auch COPD gehören mit Abstand zu den häufigsten Atemwegserkrankungen. Ein sehr beliebtes Behandlungsmedikament ist das Arzneimittel Foster. Dieses begeistert nicht nur die einfache Anwendungsweise, sondern auch durch die sehr schnelle Wirkung. Die entsprechende Dosierung wird auf das Krankheitsbild des Patienten genau angepasst. Am besten probieren Sie es selber aus und überzeugen sich selbst davon. Foster rezeptfrei online bestellen:

Online Apotheke

Artikelnummer: Foster Spray - 100 mcg / 6 mcg - 200 mcg / 6 mcg Kategorie:

Was ist das Arzneimittel Foster?

Hinter dem Medikament Foster versteckt sich ein sogenannter Druckgas-Dosierinhalator. Dabei handelt es sich um ein Kombinationspräparat, das zur regelmäßigen Vorbeugung von Asthma-Anfällen eingesetzt werden kann. Dieses Arzneimittel wird an Patienten verschrieben, die unter Atembeschwerden wie beispielsweise Atemnot, Kurzatmigkeit oder einem stark anhaltenden Husten leiden. Zudem kann das Medikament Foster auch zur Behandlung einer COPD Erkrankung eingesetzt werden. Die beiden enthaltenen Wirkstoffe Beclometasone und Formoterol wirken als sogenannter Reliever und befreien die Atemwege. Dadurch kann ein chronisches Asthma oder weitere Atemwegserkrankungen behandelt werden. Das Arzneimittel Foster kann nur zusammen mit einem verschriebenen Rezept in der Apotheke erworben werden.

Wofür kann das Medikament Foster eingesetzt werden?

Bevorzugt wird das Arzneimittel Foster von Patienten angewendet, die unter einem chronischen Asthma leiden. Die enthaltenen Wirkstoffe befreien nicht nur die Atemwege, sondern lindern gleichzeitig auch die damit verbundenen Symptome. Des Weiteren wird das Medikament ebenfalls zur Behandlung von einer schweren obstruktiven Lungenerkrankung verschrieben. Diese ist unter anderem auch unter dem Namen COPD bekannt. Eine solche Erkrankung macht sich in den meisten Fällen durch eine Kurzatmigkeit oder Atemnot bemerkbar. Durch den Einsatz des Foster Reliever werden die Symptome gelindert. Der Foster Reliever kann selbstverständlich auch zur Vorbeugung einer möglichen Lungenerkrankung eingesetzt werden. Dies sollte der Patient jedoch im Vorfeld genauestens absprechen.

Wie genau wird das Arzneimittel Foster gebraucht?

Die Anwendungsweise des Arzneimittels Foster lässt sich in einigen wenigen Schritten erklären. Bevor der Patient mit der Anwendung beginnt, muss diese im Vorfeld mit einem zuständigen Doktor besprochen werden. Dieser klärt den Patienten genauestens über die entsprechende Einnahme auf. Bei einer Asthma Behandlung empfiehlt es sich, den Foster Druckgasinhalator sowohl morgens als auch abends mit jeweils einer Sprühdose anzuwenden. Sollte der Patient von einem starken Asthma-Anfall betroffen sein, sollte der Patient direkt eine Sprühdose inhalieren und anschließend für einige Minuten abwarten. Anschließend sollte der Patient bereits eine gesundheitliche Verbesserung bemerken. Sollte der Patient den Foster Reliever zur Behandlung einer COPD Erkrankung einsetzen.

Preis Foster in Deutschland*

  • Foster Spray – 100 mcg / 6 mcg – 200 mcg / 6 mcg – 98,75 €

*Beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr

Online Apotheke

Die Dosierung von Foster

Foster SprayDas Arzneimittel Foster ist in zwei unterschiedlichen Dosierungen enthalten. Dabei handelt es sich um die 100 mcg und die 200 mcg Dosierung des enthaltenen Wirkstoffs 6 mcg des Wirkstoff Formoterolfumarat-Dihydrat. Diese Dosierung entspricht genau einer Sprühdosis. Die Dosierung muss im Vorfeld festgelegt werden. Sollte ein Patient unter Atembeschwerden leiden oder will diese vorbeugen, dann empfiehlt sich, eine Dosierung von eins bis zwei Inhalationen täglich. Dieselbe Dosierung kann auch zur Linderung von schweren Beschwerden angewendet werden. Sollte sich der Patient nach wenigen Minuten nicht besser fühlen, kann dieselbe Dosierung noch einmal wiederholt werden. Die maximale Dosierung von sechs Sprühdosen pro Tag sollte auf keinen Fall überschritten werden. Ansonsten kann es zu einer möglichen Überdosierung führen.

Die Nebenwirkungen von Foster

Wie bei jedem Arzneimittel können auch bei der Anwendung des Medikament Foster gewisse Nebenwirkungen auftreten. Nicht jeder Patient ist von diesen Beschwerden oder Nebenwirkungen betroffen. Wir haben für Sie einige der häufigsten Nebenwirkungen aufgelistet:

  • Ein schnellerer Herzschlag
  • Herzklopfen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Schnupfen
  • Husten
  • Asthma-Anfall
  • Brechreiz

Sollte der Patient über einen längeren Zeitraum von diesen oder ähnlichen Nebenwirkungen betroffen sein, empfiehlt es sich, einen zuständigen Arzt zu kontaktieren. Dieser entscheidet dann nicht nur über das weitere Verfahren, sondern kann dieser auch die entsprechende Dosierung anpassen, sodass die Begleiterscheinungen abklingen.

Foster Spray Packungsbeilage

Wann darf das Medikament Foster auf keinen Fall eingenommen werden?

In einigen seltenen Fällen sollte der Patient von der Anwendung des Arzneimittel Foster zurücktreten. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen um die parallele Einnahme von einem anderen Medikament. Das Arzneimittel Foster ist nicht für Patienten geeignet, die beispielsweise Beta-Blocker, Parkinson Medikamente oder Arzneimittel zur Behandlung einer Herzrhythmusstörung einnehmen. Sollte sich der Patient bezüglich der Einnahme nicht sicher sein, empfiehlt es sich, im Vorfeld den zuständigen Apotheker zu fragen. Nur so kann eine mögliche Wechselwirkung zwischen den enthaltenen Wirkstoffen verhindert werden.

Ist Foster auch ohne ein verschriebenes Rezept erhältlich?

Das Arzneimittel Foster kann nur zusammen mit einem verschriebenen Rezept erworben werden. Dies muss sich der Patient im Vorfeld in seiner zuständigen Arztpraxis ausstellen lassen. Anschließend kann der Foster Reliever sowohl in den bekannten Apotheken als auch in den Online Apotheken erworben werden. Wenn auch Sie auf der Suche nach einem Reliever zur Behandlung von Atembeschwerden sind, dann ist das Arzneimittel Foster genau das Passende für Sie.