Symbicort

Symbicort

64,90 €

Symbicort – Asthma

Das Arzneimittel Symbicort kann bei zahlreichen unterschiedlichen Erkrankungen der Atemwege eingesetzt werden. Dazu gehört überwiegend eine Asthma Erkrankung. Eine Asthma Erkrankung tritt in den meisten Fällen aufgrund von Lungenbeschwerden oder verengten Atemwegen auf. Sollte ein Patient unter diesen Beschwerden leiden, dann empfiehlt es sich, seinen Arzt oder Apotheker nach dem Arzneimittel Symbicort zu fragen. Symbicort rezeptfrei online bestellen:

Online Apotheke

Artikelnummer: Symbicort Turbuhaler 100/6 mkg - 200/6 mkg - 400/12 mkg Kategorie:

Symbicort – ein besonderes Arzneimittel?

Bei dem Arzneimittel Symbicort handelt es sich um einen Turbo-Inhalator, der von vielen Patienten, die unter einem mittelschweren Asthma leiden, eingesetzt wird. In dem Medikament Symbicort sind zwei unterschiedliche Wirkstoffe enthalten. Dabei handelt es sich zum einen um den starken Wirkstoff Budesonid als auch um den zweiten Wirkstoff Formoterol. Die Kombination aus diesen beiden Wirkstoffen kann einen Patienten vor einem starken Asthmaanfall schützen. Dieses Medikament kann nur mit Beilage eines entsprechenden Rezeptes erworben werden. Ein Erwerb ohne ausgestelltes Rezept ist nicht möglich.

Wofür wird das Arzneimittel Symbicort eingesetzt?

Das Arzneimittel Symbicort kann bei vielen unterschiedlichen Atembeschwerden eingesetzt werden. Dabei handelt es sich um einen um ein leichtes bis mittelschweres Asthma als auch um eine Atemnot. Durch die Anwendung des Arzneimittels Symbicort werden vor allem die Beschwerden gelindert, die bei einer Asthma Erkrankung verstärkt auftreten. Die entsprechende Behandlung wird immer an den Krankheitsgrad des Patienten angepasst. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass der Patient die Anwendungsweise im Vorfeld genauestens vorbespricht. Das Arzneimittel Symbicort darf nicht nur bei einem chronischen Asthma eingesetzt werden, sondern auch bei plötzlich auftreten Beschwerden. In einem solchen Fall empfiehlt es sich, jedoch auch die Anwendung genauestens vorzubesprechen.

Wie kann das Medikament Symbicort verwendet werden?

Sollte dem Patienten kein konkreter Behandlungshinweis vorliegen, kann er sich an die allgemeine Anwendungsempfehlung halten. Das Arzneimittel Symbicort kann bis zu zwei Mal täglich angewendet werden. Der Trocken-Inhalator wird bei der Anwendung aufrecht gehalten, sodass das rote Dosierrad nach unten zeigt. Anschließend kann der Wirkstoff inhaliert werden. Nachdem die Anwendung des Arzneimittels Symbicort abgeschlossen ist, empfiehlt es sich, den Mund gründlich mit Wasser auszuspülen. Die Anwendung sollte über den gesamten Behandlungszeitraum stets zur selben Tageszeit erfolgen. Dadurch kann sich die entsprechende Wirkung noch besser im Körper verteilen.

Preis Symbicort in Deutschland*

  • Symbicort Turbuhaler 100/6 mkg – 200/6 mkg – 400/12 mkg – 64,90 €

*Beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr

Online Apotheke

Die Dosierung von Symbicort

SymbicortDie entsprechende Dosierung des Medikament Symbicort muss vor Behandlungsbeginn von einem Arzt festgelegt werden. Dieser kann dann ganz genau entscheiden, welche Dosierung für den Patienten die Beste ist. Es wird zwischen drei unterschiedlichen Dosierungen unterschieden. Dabei handelt es sich zum einen um die schwächste Dosierung von 80 mcg Budesonid und 4,5 mcg des zweiten Wirkstoff Formoterol. Die zweite Dosierung setzt sich aus 160 mcg des Wirkstoff Budesonid und 4,5 mcg von Formoterol zusammen. Die letzte Dosierung enthält 100 mcg Budesonid und 6 mcg Formoterol. Der Patient darf die entsprechende Dosierung auf keinen Fall selbstständig erhöhen. Es ist sehr wichtig, dass dies immer in Absprache mit einem Mediziner erfolgt.

Die Nebenwirkungen von Symbicort

Wie bei jedem Arzneimittel können auch bei der Anwendung des Medikament Symbicort gewisse Nebenwirkungen auftreten. In der Regel treten diese Nebenwirkungen nur sehr leicht auf und verschwinden nach kurzer Zeit wieder von selbst. Wir haben für Sie die häufigsten und gleichzeitig auch die wichtigsten Nebenwirkungen zusammengefasst:

  • Rastlosigkeit
  • Nervosität
  • Eine starke Unruhe
  • Ein schneller Herzschlag
  • Schwindel

Sollten die aufgezählten Begleiterscheinungen nicht von selbst, während einigen Behandlungstagen verschwinden, dann empfiehlt es sich, Hilfe zu holen. Die meisten der aufgelisteten Nebenwirkungen treten nur in einem sehr schwachen Ausmaß aus und verschwinden ganz von allein wieder.

Wann darf das Arzneimittel Symbicort auf gar keinen Fall verwendet werden?

Die Einnahme des Medikamentes sollte im Vorfeld auf jeden Fall mit einem Mediziner oder einem Apotheker vor besprochen werden. Dieser kann dann ganz genau entscheiden, ob der Patient überhaupt für die Einnahme des Arzneimittels geeignet ist. Sollte der Patient beispielsweise Arzneimittel einnehmen, die zur Behandlung eines unregelmäßigen Herzschlages eingesetzt werden, dann ist der Patient strengsten von der Anwendung des Arzneimittels ausgeschlossen. Dasselbe gilt auch für Patienten, die unter einer starken Unverträglichkeit auf den enthaltenen Wirkstoff oder andere Inhaltsstoffe leiden. Sollte der Patient während der Einnahmephase von Beschwerden betroffen sein, ist es ebenfalls sehr empfehlenswert, sich beraten zu lassen.

Symbicort Packungsbeilage

Symbicort – ist dieses Arzneimittel auch rezeptfrei erhältlich?

Das Arzneimittel Symbicort darf nur zusammen mit einem verschriebenen Rezept erworben werden. Der Kauf des Arzneimittel Symbicort ohne ein medizinisches Rezept ist leider nicht möglich. Dies ist sehr wichtig, da in dem Arzneimittel hochwirksame Inhaltsstoffe enthalten sind, und es sehr wichtig ist, dass sich der Patient genauestens an die vorgeschriebene Behandlungsanweisung hält. Zudem wird der Patient von dem Apotheker über die möglichen Begleiterscheinungen informiert, die während der Behandlung auftreten können. Zögern Sie nicht mehr länger und entscheiden auch Sie sich für dieses Arzneimittel.